Start

Photovoltaik

Aktuelles Projekt

Juli 2017

Einfamilienhaus Herrieden

Arbeiten:

  • schlüsselfertiges Haus

  • Bodenbeläge

  • Holzfassade

  • Sanitär-Heizung

  • Fenster usw....

April 2017

Photovoltaikanlage Georgensgmünd

Anlageninfo´s

  • 98,82 kWP
  • Aleo S_19 305 Wp Module
  • mit Anlagenüberwachung



Photovoltaikanlage.

Um die optimale Leistung Ihrer Anlage zu gewährleisten, bieten wir Ihnen exklusiv unseren kostengünsti-gen Wartungsvertrag an. Sprechen Sie uns einfach darauf an.
Photovoltaikanlagen von Schubert + Kühn
Sie möchten mehr über Photovoltaikanlagen erfahren? Kontaktieren Sie uns, wir informieren Sie gerne
Kontakt aufnehmen >>

Fossile Energien wie Kohle oder Öl verursachen CO2-Emissionen, sie werden jedes Jahr teurer und sie werden irgendwann zur Neige gehen. Die Sonnenenergie dagegen ist unerschöpflich, umweltfreundlich, extrem kostengünstig und frei verfügbar. Ein ungeheures Potenzial, das von der modernen Solartechnik seit Jahren immer erfolgreicher genutzt wird, z. B. in Form von Photovoltaikanlagen.

Photovoltaik ist eine attraktive Möglichkeit regenerative Energiequellen zu nutzen. In einer Photovol-taikanlage wird mit Hilfe von Solarzellen Sonnenstrahlung in elektrische Energie umgewandelt. Moderne Photovoltaikanlagen funktionieren praktisch in jeder Region und rechnen sich auf kurz oder lang.

Vorteile einer Photovoltaikanlage

Von einer Photovoltaikanlage profitieren Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen. Photovoltaik macht Sie unabhängig von Energiepreisen und bringt Ihnen über Jahre hinweg hohe Erträge. Zudem steigert sie den Wert Ihrer Immobilie und schützt Ihr Hausdach. Photovoltaikanlagen refinanzieren sich auf Dauer von selbst und haben zudem eine lange Lebensdauer bei geringer Wartung. Positiv für die Umwelt: Solarstrom ist CO2- und schadstofffrei. Wer eine Photovoltaikanlage für sein eigenes Gewerbe nutzt, spart zusätzlich Kosten ein (Reduzierung der Betriebskosten usw.).


Eigenverbrauch und Solarstromspeicher

Der aus Photovoltaikanlagen gewonnene Strom wird in das Stromnetz Ihres Hauses geleitet. Wenn Sie Strom verbrauchen, dann nutzen Sie zuerst den selbst erzeugten Strom. Produziert die Photovoltaikanlage mehr Strom, als Sie gerade selber benötigen, wird der Überschuss in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Um den Eigenanteil vom selbst genutzten Solarstrom zu erhöhen, können Sie sich einen Solarstromspeicher einbauen lassen. Sie werden unabhängiger von ihrem Energieversorger und nutzen auch nachts Ihren Solarstrom. Nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) wird der eingespeiste Solarstrom vom Energieversorger über 20 Jahre zu einem festgelegten

Unterscheidung von Photovoltaik Anlagen
Übersicht der Photovoltaikanlagen
Photovoltaik auf Garage
Scheune mit Photovoltaik

Tarif abgenommen und vergütet.

Ein wachsendes Umweltbewusstsein spielt hier ebenso eine tragende Rolle wie ökonomische Gesichtspunkte. Denn der Strom, der auf Ihrem Hausdach produziert wird, muss nicht in einem Kohle-, Atom- oder Gaskraftwerk erzeugt werden. Wir erstellen für Sie eine individuelle Kosten-Nutzen-Analyse und begleiten Sie von der Entscheidungsphase über die Installation bis hin zur Wartung Ihrer